Montag, 20.05.2019 | 04:27
IGL

Verkehrskreisel mit neuem Gesicht

Ein besonderes Geschenk zum 40-jährigen Bestehen hatte die Interessengemeinschaft Gewerbetreibender in Lautertal (IGL) für die Gemeinde:
Mit Findlingen aus dem Lautertal und der Anpflanzung zahlreicher Steingewächse krönten die Vertreter von Handel, Handwerk und Gewerbe unter Federführung von Tina Lützelberger und Detlef Herrmann den Verkehrskreisel der Kreisstraße CO 27 am Ortseingang aus Richtung Coburg. Dank und Lob für dieses bürgerliche Engagementgab es nicht nur von Lautertals Bürgermeister Hermann Bühling, sondern auch von Landrat Michael Busch und Hans-Joachim Knauer, dem Leiter der Straßenbaubehörde des Landkreises. Die gelungene Gestaltung zeige, dass eine gute Zusammenarbeit von Bürgern, Gemeinde und Kreisverwaltung zum Erfolg führe. Gut eine Woche hätten viele Helfer angepackt, um dem Ortseingang von Lautertal ein neues Gesicht zu geben, so IGL-Vorsitzender Walter Flohrschütz.
Die Steine seien ein Querschnitt der Gesteinsarten des Lautergrunds.

 

Weitere Bilder hier.